Wahrig Wissenschaftslexikon Antistrophe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antistrophe

An|ti|stro|phe  〈f. 19; Lit.〉 1 die von der zweiten Hälfte des antiken Chores gesungene Strophe; Sy Gegenstrophe 2 der zweite Teil der pindar. Ode [<grch. anti ”gegen“ + Strophe]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schmet|ter|lings|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Heringsfische: Pantodontoidei

The|a|ter|auf|füh|rung  〈f. 20〉 Aufführung eines Theaterstücks

Pe|ri|du|ral|an|äs|the|sie  〈f. 19; Med.〉 Betäubung der unteren Körperhälfte durch Einspritzung eines Anästhetikums im Lendenwirbelbereich

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige