Wahrig Wissenschaftslexikon Antizyklone - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antizyklone

An|ti|zy|klo|ne  auch:  An|ti|zyk|lo|ne  〈f. 19; Meteor.〉 = Hochdruckgebiet [<grch. anti ”gegen“ + Zyklone]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Weiß|wurz  〈f. 20; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Liliengewächse mit dicken, fleischigen Wurzelstöcken: Polygonatum; Sy Salomonssiegel ... mehr

Do|mi|nan|te  〈f. 19〉 1 〈allg.〉 vorherrschendes Merkmal 2 〈Mus.〉 2.1 fünfter Ton einer Tonleiter ... mehr

Wand|ler  〈m. 3〉 techn. Einrichtung, die bestimmte physikal. Größen in andere Größen umwandelt, z. B. Schallwellen in elektr. Signale, digitale in analoge Signale (od. umgekehrt); →a. Digital–Analog–Wandler ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige