Wahrig Wissenschaftslexikon Antizyklone - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antizyklone

An|ti|zy|klo|ne  auch:  An|ti|zyk|lo|ne  〈f. 19; Meteor.〉 = Hochdruckgebiet [<grch. anti ”gegen“ + Zyklone]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Deh|nung  〈f. 20〉 1 Verlängerung, Erweiterung durch Ziehen 2 〈Sp.〉 Streckung der Muskeln, um sie geschmeidig zu halten ... mehr

col|la si|nis|tra  auch:  col|la si|nist|ra  〈Mus.; Abk.: c. s.〉 mit der linken Hand (zu spielen) ... mehr

em|phy|se|ma|tisch  〈Adj.; Med.〉 aufgebläht (durch eingedrungene Luft) [→ Emphysem ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige