Wahrig Wissenschaftslexikon Antizyklone - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antizyklone

An|ti|zy|klo|ne  auch:  An|ti|zyk|lo|ne  〈f. 19; Meteor.〉 = Hochdruckgebiet [<grch. anti ”gegen“ + Zyklone]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kr|sel|krank|heit  〈f. 20; Bot.〉 Krankheitserscheinungen an Pflanzen, die sich anfangs durch Kräuseln u. später durch Vergilben u. Vertrocknen der Blätter äußern

Kas|sie  〈[–sj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer tropischen Gattung der Mimosengewächse, von denen einige Arten die Sennesblätter (Abführmittel) liefern: Cassia; oV Kassia; ... mehr

po|ly|cy|clisch  auch:  po|ly|cyc|lisch  〈Adj.〉 = polyzyklisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige