Wahrig Wissenschaftslexikon antörnen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

antörnen

antör|nen  〈V. t.; hat; Jugendspr.〉 in Begeisterung, in einen Rausch, bes. Drogenrausch, versetzen; oV anturnen; Ggs abtörnen ● die Musik törnt mich an

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ver|tau|ben  〈V. i.; ist; Bgb.〉 ein Erzgang vertaubt wird taub

Op|ti|ker  〈m. 3; Berufsbez.〉 Fachmann für die Anfertigung, Wartung u. den Verkauf optischer Geräte, bes. Brillen ● sich beim ~ eine neue Brille anfertigen lassen [→ Optik ... mehr

K–Me|son  〈[ka–] n.; –s, –so|nen; Phys.〉 instabiles Elementarteilchen mit von Null verschiedener Strangeness; Sy Kaon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige