Wahrig Wissenschaftslexikon antriebslos - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

antriebslos

an|triebs|los  〈Adj.〉 1 ohne Antrieb 2 〈Psych.; fig.〉 ohne inneren Antrieb, ohne Energie, schlaff; Sy antriebsarm ● das Raumschiff schwebt ~ im Weltraum; er ist schlaff und ~ 〈fig.〉

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sonn|tags|ma|ler  〈m. 3; abwertend〉 jmd., der sich laienhaft in der Malerei betätigt

Krebs 1  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger eines Unterstammes der Gliederfüßer, ausgezeichnet durch zwei Fühlerpaare, drei Paar kauende Mundgliedmaßen (Kieferfüße), Kiemenatmung, jedes Körpersegment kann Beine tragen: Crustaceae; Sy Krebstier ... mehr

Ko|pro|zes|sor  〈m. 23; IT〉 den zentralen Prozessor eines Computers ergänzende zusätzliche Hardware–Einheit für Steuerung u. Datenverarbeitung, z. B. für die Umsetzung digitaler Klänge u. Grafiken od. zur Wandlung u. Übermittlung von Daten; oV Coprozessor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige