Wahrig Wissenschaftslexikon anziehen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anziehen

anzie|hen  〈V. 287〉 I 〈V. t.; hat〉 1 an sich heranziehen 2 aufnehmen, annehmen (Geruch) 3 an–, aufsaugen (Wasser) 4 anspannen, straffer ziehen (Seil, Saite, Schraube, Handbremse) 5 〈fig.〉 heran–, anlocken, anreizen (Käufer, Publikum) 6 gefallen 7 jmdn. od. sich ~ 7.1 jmdm. od. sich Kleidung anlegen, jmdn. od. sich ankleiden, kleiden  7.2 überziehen, anlegen (Kleid, Handschuhe, Strümpfe)  ● ungleiche Pole ziehen einander an; er zieht mich sehr (stark) an er ist mir sehr sympathisch ● der Magnet zieht Eisen an; der Kaffee hat den Geruch der Blechdose angezogen; eine Schraube (fester) ~ fester schrauben; die Zügelstraffer ziehen;〈fig.〉 strenger werden ● das Kind kann sich schon, noch nicht allein ~; du bist zu dünnzu kalt, nicht warm genug; sich elegant, festlich, gut, sauber, warm ~ ● sich fürs Theater ~; sich zum Ausgehen ~ ● er ist (od. 〈umg.〉 geht) immer gut angezogen; jeder fühlt sich von seiner Fröhlichkeit angezogen II 〈V. i.; hat/ist〉 1 sich in Bewegung setzen u. dadurch ziehen 2 steigen, sich erhöhen (Preise, Börsenkurse) 3 〈Brettspiel〉 den ersten Zug tun, am Zug sein ● die Konjunktur hat angezogen steigt; die Pferde zogen an wurden schneller; die Preise haben in den letzten Wochen stark angezogen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|nen|volt  〈[–vlt] n.; – od. –s, –; Zeichen: eV〉 besonders in der Atom– u. Kernphysik angewandte Einheit für die Arbeit bzw. Energie

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Sin|fo|nik  〈f. 20; unz.; Mus.〉 oV Symphonik 1 Lehre von der sinfonischen Gestaltung ... mehr

Hal|lu|zi|no|gen  〈n. 11.; Pharm.〉 Rauschmittel, das Halluzinationen hervorruft, z. B. Meskalin, LSD [<halluzinieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige