Wahrig Wissenschaftslexikon Apophyse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Apophyse

Apo|phy|se  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 Knochenfortsatz im Übergang zu den Muskeln 2 〈Geol.〉 seitl. Fortsetzung eines (erzhaltigen) Ganges 3 〈Bot.〉 Verdickung auf den Zapfenschuppen der Kiefer, Anschwellung unterhalb der Mooskapsel [<grch. apo ”von, weg“ + phyein ”wachsen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|ef|fi|zi|ent  〈m. 16〉 1 〈Math.〉 Faktor, der durch eine allgemeine od. bestimmte Zahl bezeichnet wird 2 〈Messtech.〉 = Beiwert ... mehr

Be|cken|kno|chen  〈m. 4; Anat.〉 = Hüftbein

See|nel|ke  〈f. 19; Zool.〉 zu den Aktinien gehöriges, festsitzendes Meerestier mit bis zu 1000 Tentakeln: Metridium dianthus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige