Wahrig Wissenschaftslexikon Apoptose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Apoptose

Apo|pto|se  auch:  Apop|to|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 genetisch begründetes Absterben von Zellen, programmierter Zelltod ● bestimmte Autoimmunerkrankungen sind auf zu geringe ~ zurückzuführen; die Rolle der ~ bei der Entstehung von Krebs [<Apo… + grch. ptosis ”Fall, Sturz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|kar|dio|graf  〈m. 16; Med.〉 Gerät zur Herstellung eines Elektrokardiogramms; oV Elektrokardiograph ... mehr

ma|no des|tra  auch:  ma|no dest|ra  〈Mus.; Abk.: m.d.〉 mit der rechten Hand (zu spielen) ... mehr

Selbst|zün|dung  〈f. 20; Kfz〉 1 Entzündung von Brennstoff nach Einspritzen in komprimierte u. somit stark erhitzte Luft der Zylinder von Dieselmotoren 2 = Selbstentzündung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige