Wahrig Wissenschaftslexikon Apoptose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Apoptose

Apo|pto|se  auch:  Apop|to|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 genetisch begründetes Absterben von Zellen, programmierter Zelltod ● bestimmte Autoimmunerkrankungen sind auf zu geringe ~ zurückzuführen; die Rolle der ~ bei der Entstehung von Krebs [<Apo… + grch. ptosis ”Fall, Sturz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Brüll|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 Angehöriger einer Gattung der Breitnasenaffen mit starkem Stimmorgan u. Greifwickelschwanz

Mumps  〈m.; –; unz.; Med.〉 meist im Kindesalter auftretende Infektionskrankheit, Entzündung u. Anschwellung der Ohrspeicheldrüsen; Sy Parotitis ... mehr

Ma|xi|ma  〈f.; –, –mae od. –men; Mus.〉 Notenwert in der Mensuralnotation des 14. – 16. Jh. [<lat. (nota, figura) maxima ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige