Wahrig Wissenschaftslexikon Apotheose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Apotheose

Apo|the|o|se  〈f. 19〉 1 Vergöttlichung 2 Verherrlichung, Glorifizierung 3 〈Theat.〉 verherrlichendes Schlussbild ● sein Werk gerät zur ~ des Fortschritts [zu grch. apotheoun ”vergöttern“ <apo, hier: ”Verwandlung in“ + theos ”Gott“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ri|si|ko|stu|die  〈[–dj] f. 19〉 Untersuchung über die möglichen Gefahren, die von großtechnischen Anlagen für die Bevölkerung ausgehen (z. B. von großen Chemiekomplexen od. von Kernkraftwerken)

♦ Ma|gne|tron  auch:  Ma|gnet|ron  〈n.; –s, –s od. –tro|ne; El.〉 Elektronenröhre in Form einer Lauffeldröhre zur Erzeugung sehr kurzer elektr. Schwingungen größerer Leistung ... mehr

na|tur|not|wen|dig  〈Adj.〉 für die natürl. Entwicklung notwendig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige