Wahrig Wissenschaftslexikon Apotheose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Apotheose

Apo|the|o|se  〈f. 19〉 1 Vergöttlichung 2 Verherrlichung, Glorifizierung 3 〈Theat.〉 verherrlichendes Schlussbild ● sein Werk gerät zur ~ des Fortschritts [zu grch. apotheoun ”vergöttern“ <apo, hier: ”Verwandlung in“ + theos ”Gott“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schen|kung  〈f. 20; Rechtsw.〉 unentgeltl. Zuwendung aus dem eigenen Vermögen an jmdn.

Bun|des|ge|richts|hof  〈m. 1u; unz.; Rechtsw.; Abk.: BGH〉 oberstes Bundesgericht für die Zivil– u. Strafgerichtsbarkeit der BRD, Nachfolger des Reichsgerichts

ex|zi|die|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 herausschneiden [<lat. excidere ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige