Wahrig Wissenschaftslexikon Apparat - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Apparat

Ap|pa|rat  〈m. 1〉 1 aus mehreren Teilen zusammengesetztes Gerät 2 Vorrichtung, Einrichtung 3 Ausrüstung, Zubehör 4 〈kurz für〉 Fernseh–, Radio–, Telefon–, Fotoapparat usw. 5 〈fig.〉 Gesamtheit aller für eine Tätigkeit od. Arbeit nötigen Hilfsmittel u. Personen (Verwaltungs~) 6 Zusammenstellung von Büchern zu einem wissenschaftlichen Thema (Seminar~, Semester~) 7 〈bes. in sozialist. Staaten〉 Gesamtheit sowie Institution der hauptamtlichen Funktionäre, die die Politik der Partei– u. Staatsführung umsetzen (Partei~) 8 〈Anat.〉 mehrere Organe, die ein System bilden (Verdauungs~) 9 〈umg.〉 jmd. od. etwas ungewöhnlich Großes od. Unförmiges ● wirst du deinen ~ mitnehmen? (zum Fotografieren); kritischer ~ Angaben über verschiedene Lesarten in Ausgaben alter Texte; (ich bin selbst) am ~! (beim Telefonieren); wer ist am ~? bleiben Sie bitte am ~!; Sie werden am ~ verlangt am Telefon; das ist vielleicht ein ~ von einem Kürbis! 〈umg.〉 [<apparatus ”Zubereitung, Werkzeug“ <lat. ad ”zu“ + parare ”bereiten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|te|rung  〈f. 20; unz.〉 1 das Altern 2 〈Tech.〉 Veränderung des Gefüges od. der Zusammensetzung durch Abnutzung ... mehr

Gra|nu|la|ti|ons|ge|we|be  〈n. 13; Med.〉 bei der Granulation entstehendes Körpergewebe

Erd|hörn|chen  〈n. 14; Zool.〉 zu den Nagetieren gehörendes, am Boden lebendes, kleines Säugetier mit langem, buschigem Schwanz

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige