Wahrig Wissenschaftslexikon Applikation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Applikation

Ap|pli|ka|ti|on  〈f. 20〉 1 〈geh.〉 Anwendung, Verwendung 2 〈Med.〉 Anwendung, Verabreichung (von Heilmitteln) 3 aufgenähtes Muster (auf Kleidungsstücken) 4 〈IT〉 Anwendungsprogramm 5 〈veraltet〉 Gesuch, Bittschrift ● eine ~ starten 〈IT〉 [zu lat. applicare ”zusammenfügen“ <ad ”zu“ + plicare ”zusammenfalten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

abdre|hen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 durch Drehen abstellen, schließen 2 durch Drehen abtrennen ... mehr

Grö|ßen|wahn  〈m. 1; unz.〉 1 〈Psych.〉 krankhafte Überschätzung u. Überbewertung der eigenen Persönlichkeit; Sy Megalomanie ... mehr

Ver|fas|sungs|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.〉 = Verfassungsbeschwerde

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige