Wahrig Wissenschaftslexikon Approbation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Approbation

Ap|pro|ba|ti|on  〈f. 20〉 1 Genehmigung, Bewilligung, Zuerkennung 2 〈Med.; Pharm.〉 staatl. Genehmigung zur Berufsausübung für Ärzte u. Apotheker 3 〈kath. Kirche〉 Bestätigung eines Priesters, Ordens usw. 4 amtl. kirchl. Erlaubnis zum Druck von Schriften [<lat. approbatio ”Billigung, Zustimmung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pho|to|pe|ri|o|dis|mus  〈m.; –; unz.〉 = Fotoperiodismus

Ge|hör|knö|chel|chen  〈Pl.; Anat.〉 schallleitender Apparat im Mittelohr der Wirbeltiere u. des Menschen, der die Schwingungen vom äußeren Trommelfell auf die ovale Membran des inneren Ohrs überträgt (Hammer, Amboss u. Steigbügel)

fun|ky  〈[fnki] Adj.〉 1 〈allg.〉 modern, modisch, interessant, toll 2 〈Mus.〉 in der Art des Funks 2 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige