Wahrig Wissenschaftslexikon Approximation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Approximation

Ap|pro|xi|ma|ti|on  〈f. 20〉 1 Annäherung 2 〈Math.〉 = Näherungswert [zu lat. approximare ”sich annähern“ <lat. ad ”zu“ + proximus ”der nächste“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lese–Recht|schreib–Schwä|che  〈f. 19; Abk.: LRS〉 Entwicklungsstörungen des Lesen– u. Schreibenlernens von Kindern mit normaler Gesamtintelligenz; Sy Legasthenie; ... mehr

In|for|ma|ti|ons|ver|ar|bei|tung  〈f. 20; IT〉 Speicherung, Auswertung u. Verarbeitung von Informationen u. Daten ● in der ~ tätig sein

Prim|ton  〈m. 1u; Mus.〉 = Prime (2)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige