Wahrig Wissenschaftslexikon Aptitude - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aptitude

Ap|ti|tude  〈[æptıtju:d] f.; –; unz.; Psych.〉 (anlagebedingte) Lern– u. Leistungsfähigkeit [engl.]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Holz|geist  〈m. 1; unz.; Chem.〉 bei der Holzdestillation anfallendes giftiges Gemisch aus Azeton, Methylacetat u. Methanol, das u. a. als Lösungsmittel verwendet wird

Streich|quin|tett  〈n. 11; Mus.〉 1 Musikstück für fünf Streichinstrumente (mit einer Bratsche od. einem Cello mehr als beim Streichquartett od. mit Kontrabass) 2 die Spieler dieser Instrumente ... mehr

Ka|ta|ple|xie  〈f. 19; Med.〉 plötzliche Lähmung der Muskeln infolge Erschreckens; Sy Schreckstarre ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige