Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Apyrexie

Apyr|e|xie  auch:  Apy|re|xie  〈f. 19; Med.〉 fieberfreie Zeit [<grch. a ”nicht“ + Pyrexie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sa|li|cyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 = Salizyl

Mas|sen|wir|kungs|ge|setz  〈n. 11; unz.; Chem.〉 grundlegendes chem. Gesetz, nach dem das Produkt der Konzentrationen der Reaktionsausgangsprodukte zu dem der Konzentrationen der Reaktionsendprodukte in einem für die betreffende Reaktion konstanten Verhältnis steht

Was|ser|farn  〈m. 1; unz.; Bot.〉 in Sümpfen u. Gewässern vorkommender Farn: Hydropteridae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige