Wahrig Wissenschaftslexikon Aquaplaning - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aquaplaning

Aqua|pla|ning  〈n. 15; unz.; Kfz〉 Gleiten, Rutschen der Autoreifen auf nasser Fahrbahn bei höherer Geschwindigkeit; Sy Wasserglätte [<lat. aqua ”Wasser“ + engl. plane ”gleiten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Hat Leonardo da Vinci geschielt?

Auswärtsschielen könnte räumliche Tiefe von da Vincis Motiven erklären weiter

Neue "Sternbilder" aus Gammastrahlenquellen

Astronomen taufen 21 neue Konstellationen – von Einstein bis zum Raumschiff Enterprise weiter

Einkristalle aus Metall

Verblüffend simple Methode wandelt polykristalline Folien in Einkristalle um weiter

Pflanzen: Unterschätzte Lachgas-Quelle?

Vegetation setzt mehr des potenten Treibhausgases frei als vermutet weiter

Wissenschaftslexikon

Ufer|schnep|fe  〈f. 19; Zool.〉 einheimischer, braun, grau u. schwarz gezeichneter Schnepfenvogel auf sumpfigen Wiesen: Limosa limosa; Sy Pfuhlschnepfe ... mehr

Bus|sys|tem  〈n. 11; IT〉 Geräteeinheit zur Übertragung von Informationen in EDV–Systemen über spez. Datensammelwege; Sy 〈kurz〉 Bus ( ... mehr

Funk|mess|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 Funktechnik, die sich mit Entfernungsmessung mittels elektromagnetischer Wellen befasst; Sy Radar ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige