Wahrig Wissenschaftslexikon Aquatinta - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aquatinta

Aqua|tin|ta  〈f.; –, –tin|ten; Mal.〉 Kupferstichart, bei der die Zeichnung aus einer mit Kolophoniumstaub präparierten Platte herausgeätzt wird [<lat. aqua ”Wasser“ + ital. tinta ”gefärbt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ca|ro|ti|no|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich vorkommende Pigmente, z. B. Blütenfarbstoffe, Rot des Hummerpanzers

Lehr|ver|an|stal|tung  〈f. 20〉 1 Unterricht, Kurs, Lehrgang 2 〈i. e. S.〉 Seminar, Vorlesung od. Übung an einer Universität ... mehr

Ag|ros|to|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 Gräserkunde [<grch. agros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige