Wahrig Wissenschaftslexikon Aquatinta - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aquatinta

Aqua|tin|ta  〈f.; –, –tin|ten; Mal.〉 Kupferstichart, bei der die Zeichnung aus einer mit Kolophoniumstaub präparierten Platte herausgeätzt wird [<lat. aqua ”Wasser“ + ital. tinta ”gefärbt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Qui|e|ti|vum  〈[–vum] n.; –s, –ti|va [–va]; Pharm.〉 = Quietiv

Pro|be  〈f. 19〉 1 Versuch 2 Versuch, um jmdm. die Möglichkeit zu geben, sich zu bewähren (Bewährungs~, Gedulds~) ... mehr

Ku|gel|ge|lenk  〈n. 11; Anat.; Tech.〉 Gelenk, bei dem eine Kugel in einem Teil einer Hohlkugel gelagert ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige