Wahrig Wissenschaftslexikon Arbeitslehre - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Arbeitslehre

Ar|beits|leh|re  〈f. 19; unz.〉 Schulunterrichtsfach mit bes. Gewicht auf Technik u. Wirtschaft u. mit dem Ziel, den Schülern die Berufswahl u. den Übergang ins Berufsleben zu erleichtern

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Schwie|le  〈f. 19〉 1 durch ständige Reibung entstandene Verdickung der Außenhaut 2 〈Zool.〉 Hautwulst (Gesäß~) ... mehr

♦ ma|gne|to|hy|dro|dy|na|misch  auch:  ma|gne|to|hyd|ro|dy|na|misch  〈Adj.; Phys.〉 die Magnetohydrodynamik betreffend, zu ihr gehörig ... mehr

go|nor|rho|isch  〈Adj.; Med.〉 auf Gonorrhö beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige