Wahrig Wissenschaftslexikon Arbeitspsychologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Arbeitspsychologie

Ar|beits|psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Zweig der Psychologie, der die Bedingungen der Arbeit im Hinblick auf Anlage, Neigung usw. des Einzelnen untersucht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Leh|rer|stel|le  〈f. 19〉 planmäßige Stelle, Anstellung für einen Lehrer ● neue ~n schaffen

in|ju|rie|ren  〈V. t.; hat; Rechtsw.〉 beleidigen [<lat. iniuriare ... mehr

Bio|mo|ni|to|ring  〈[–mnıtrın] n. 15〉 Verfahren zur Beurteilung der Umweltbelastung eines bestimmten Gebietes mittels Erhebung von Daten zur Luft–, Wasser– u. Bodenverschmutzung, Beobachtung u. Untersuchung der Tier– u. Pflanzenwelt [<grch. bios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige