Wahrig Wissenschaftslexikon Archäozoikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Archäozoikum

Ar|chäo|zo|i|kum  〈[–ço–tso–] n.; –s; unz.〉 zweitältester Abschnitt der Erdgeschichte, in dem die ersten Lebewesen auftreten; Sy Erdfrühzeit [<grch. archaios ”alt“ + zoon ”lebendiges Geschöpf“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Par|ser  〈m. 3; IT〉 Bestandteil eines Compilers, Programm, das die syntaktische Analyse eines Quellprogramms durchführt, um es in eine Maschinensprache zu übertragen [zu engl. parse ... mehr

Mel|de  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Gänsefußgewächse mit zugespitzten Blättern, die an der Unterseite oft mehlig bestäubt erscheinen: Atriplex [<ahd. melta, malta; ... mehr

Men|de|le|vi|um  〈[–vi–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Md〉 chem. Grundstoff, ein Transuran, Ordnungszahl 101 [nach dem russ. Chemiker Dimitrij Mendelejew, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige