Wahrig Wissenschaftslexikon Archaikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Archaikum

Ar|cha|i|kum  〈[–ça–] n.; –s; unz.; Geol.〉 älteste Formation der Erdgeschichte, Teil des Protoerozoikums; oV Archäikum; Sy Erdurzeit [zu grch. archaios ”alt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

leicht|gän|gig  〈Adj.; Tech.〉 leicht zu handhaben, leicht beweglich ● eine ~e Schaltung

Mu|sik|the|o|rie  〈f. 19〉 nicht genau abgegrenzte Bez. für die Lehre von der Musik, ihren Formen, Gattungen, ihrem Aufbau, Vortrag usw.

Ab|raum  〈m. 1u〉 1 〈Bgb.〉 Erdschicht über Bodenschätzen 2 〈fig.〉 Schutt, Abfall ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige