Wahrig Wissenschaftslexikon Archetyp - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Archetyp

Ar|che|typ  〈[–ç–] m.; –, –ty|pen〉 oV Archetypus 1 Urform, Urbild, älteste erreichbare Vorlage einer Handschrift od. eines Druckes 2 Muster, Vorbild 3 Ausgangsform, von der sich die stammesgeschichtliche Verwandtschaft von Lebewesen ableitet 4 〈Psych.; nach C. G. Jung (1875–1961)〉 in der Vorstellung eines jeden Menschen existentes Bild, Symbol, das seinen Ursprung nicht in persönl. Erleben hat, sondern Teil eines kollektiven, sich aus einer Ansammlung der Erfahrungen früherer Generationen zusammensetzenden Unbewussten ist [<grch. arche ”Anfang“ + typos ”Schlag, durch den Schlag Bewirktes, Geprägtes“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Rad|kap|pe  〈f. 19; Kfz〉 an der Nabe des Rades am Kraftwagen befindliche Kappe

Re|gi|o|na|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 das Vertreten der Eigeninteressen einer Landschaft innerhalb des Staates 2 〈Lit.〉 Bewegung der Heimatkunst Ende des 19. u. Anfang des 20. Jh. ... mehr

Bo|ra|go  〈m. 6; unz.; Bot.〉 = Borretsch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige