Wahrig Wissenschaftslexikon Architrav - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Architrav

Ar|chi|trav  auch:  Ar|chit|rav  〈[–çitraf] m. 1; antike Baukunst〉 auf Säulen ruhender, den Oberbau tragender Querbalken; Sy Epistyl [<frz. u. ital. architrave; <grch. archein ”anfangen, herrschen“ + lat. trabs ”Balken“; eigtl. ”Hauptbalken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Paar|ver|nich|tung  〈f. 20; Phys.〉 Reaktion zwischen zwei Elementarteilchen, bei denen ihre Ruhemasse in andere Massen od. Energieformen umgesetzt wird; Sy Zerstrahlung ( ... mehr

Er|re|ger|ma|schi|ne  〈f. 19; El.〉 Generator, der bei größeren Gleichstromgeneratoren den Strom für die Erregung der Magnetpole liefert

Io|nen|aus|tau|scher  〈m. 3; Chem.〉 hochmolekularer Stoff, der die Eigenschaft hat, Ionen abzuspalten u. dafür andere in einer Lösung befindliche Ionen aufzunehmen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige