Wahrig Wissenschaftslexikon Arie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Arie

Arie  〈[–ri] f. 19; Mus.〉 kunstvolles Sologesangsstück mit Instrumentalbegleitung [<ital. aria ”Luft, Wind; Melodie“; zu lat. aer ”Luft“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Berg|le|der  〈n. 13〉 1 〈Bgb.〉 vom Bergmann auf dem Gesäß getragene Lederschürze zum Schutz bei der Arbeit im Liegen; Sy Arschleder ... mehr

Amin  〈n. 11; Chem.〉 basisch reagierendes Derivat des Ammoniaks, bei dem ein od. mehrere Wasserstoffatome durch Alkyle od. Aryle ersetzt sind (Methyl~) [nach den beiden ersten Buchstaben von Ammoniak ... mehr

re|zes|siv  〈Adj.; Biol.〉 von anderen Erbanlagen überdeckt; Ggs dominant ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige