Wahrig Wissenschaftslexikon Armfüßer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Armfüßer

Arm|fü|ßer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Klasse festsitzender Meerestiere, deren Mundarme zum Atmen u. zur Nahrungsaufnahme dienen: Brachiopoden; oV Armfüßler

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ma|jes|tas Do|mi|ni  〈f.; ––; unz.; Mal.〉 Darstellung des thronenden Christus [lat., ”Herrlichkeit des Herrn“]

for|mal|recht|lich  〈Adj.; Rechtsw.〉 nach den Buchstaben des Gesetzes, nach dem (genauen) Gesetzeswortlaut

Löt|rohr|ana|ly|se  〈f. 19; Chem.〉 mithilfe des Lötrohres durchgeführtes Analyseverfahren, bei dem Schmelzrückstände Aufschluss über die Zusammensetzung der Ausgangssubstanz geben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige