Wahrig Wissenschaftslexikon Aronstabgewächs - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aronstabgewächs

Aron|stab|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie der Kolbenblütler, mit tütenförmigem Hochblatt u. Aasgeruch: Araceen [zu lat. arum <grch. aron, nach einer ägyptischen Bez., nicht nach dem Hohenpriester Aaron, dessen Stab grünt und blüht (4. Buch Mose 17,23)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

al|lar|gan|do  〈Mus.〉 breiter u. langsamer werdend (zu spielen); Sy largando ... mehr

able|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 weglegen, an einem Ort deponieren 2 ausziehen (Mantel, Jacke, Jackett) ... mehr

Mins|trel  auch:  Minst|rel  〈m. 6; in England u. Frankreich im MA〉 Sänger, Spielmann im Dienst eines Fürsten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige