Wahrig Wissenschaftslexikon Aronstabgewächs - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aronstabgewächs

Aron|stab|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie der Kolbenblütler, mit tütenförmigem Hochblatt u. Aasgeruch: Araceen [zu lat. arum <grch. aron, nach einer ägyptischen Bez., nicht nach dem Hohenpriester Aaron, dessen Stab grünt und blüht (4. Buch Mose 17,23)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Mohs|här|te  〈f. 19; unz.; Min.〉 Maß zur Härtebestimmung von Mineralien; Sy Härteskala ... mehr

Kon|den|sa|tor  〈m. 23〉 1 〈Tech.〉 Apparat, in dem der aus Dampfmaschinen austretende Dampf gekühlt u. verflüssigt wird 2 〈El.〉 elektr. Bauelement aus zwei gegeneinander isolierten Flächen od. Leitern, auf denen sich entgegengesetzte elektr. Ladungen sammeln ... mehr

In|for|mel  〈[frml] n.; –; unz.; Kunst〉 = informelle Malerei [frz., verkürzt <art informel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige