Wahrig Wissenschaftslexikon Aronstabgewächs - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aronstabgewächs

Aron|stab|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie der Kolbenblütler, mit tütenförmigem Hochblatt u. Aasgeruch: Araceen [zu lat. arum <grch. aron, nach einer ägyptischen Bez., nicht nach dem Hohenpriester Aaron, dessen Stab grünt und blüht (4. Buch Mose 17,23)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zu|rück  〈Adv.〉 1 an den Ausgangspunkt, wieder am gleichen Ort 2 zurückgeblieben, noch nicht sehr weit entwickelt ... mehr

Mar|der  〈m. 3〉 1 〈Zool.〉 Raubtier mit langgestrecktem Körper, kurzen Beinen u. dichtem, feinem, als Pelzwerk begehrtem Fell: Mustelidae 2 〈fig.〉 Dieb (Auto~) ... mehr

Bar|dit  〈n. 11; Lit.; 18. Jh.〉 = Bardiet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige