Wahrig Wissenschaftslexikon Arrangeur - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Arrangeur

Ar|ran|geur  〈[arãør] m. 1〉 1 〈allg.〉 jmd., der eine Anordnung (von Dingen) herstellt, etwas vorbereitet, arrangiert 2 〈Mus.〉 jmd., der ein Musikstück arrangiert

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bus|sard  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Raubvögel mit kräftiger Gestalt u. breiten Flügeln: Buteonina [<frz. busard ... mehr

Bran|dungs|boot  〈n. 11; Mar.〉 breites, flaches Boot zum Landen an flachen Küsten mit starker Brandung

Men|su|ral|no|ta|ti|on  〈f. 20; unz.; Mus.; bis 1600〉 auf die Modalnotation folgende Notenschrift, in der die Dauer der Töne (gemäß ihrer Mensur) genau festgelegt ist, unabhängig vom Metrum des Textes, abgelöst durch unsere heutige einheitl. Notation

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige