Wahrig Wissenschaftslexikon arrangieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

arrangieren

ar|ran|gie|ren  〈[arãi–] od. [arani] V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 anordnen, vorbereiten, abmachen (Besprechung, Treffen) 2 künstlerisch, geschmackvoll gestalten (Blumen, Möbel) 3 〈Mus.〉 für andere Instrumente bearbeiten (Musikstück) ● sie hat den Termin für uns arrangiert; alte Songs neu ~ II 〈V. refl.〉 sich ~ 1 sich mit den Gegebenheiten abfinden, sich darauf einstellen 2 trotz Unstimmigkeiten od. Streit zu einer Einigung kommen ● sie haben sich arrangiert; sie hat sich mit ihrer Lage arrangiert [<frz. arranger ”(an)ordnen, einrichten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Mä|na|de  〈f. 19〉 1 〈grch. Myth.〉 verzückte, bis zur Raserei begeisterte Dienerin des griechischen Weingottes Dionysos 2 〈fig.; umg.〉 rasendes Weib ... mehr

Funk|no|vel|le  〈[–vl–] f. 19〉 = Funkerzählung

Me|di|en|land|schaft  〈f. 20; Pl. selten; umg.〉 Gesamtheit der multimedialen Unternehmen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige