Wahrig Wissenschaftslexikon Ars antiqua - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ars antiqua

Ars an|ti|qua  〈f.; – –; unz.; Mus.〉 die mehrstimmige Musik des 13. Jh. in Nordfrankreich; Ggs Ars nova [<lat. ars ”Kunst“ + Fem. zu antiquus ”alt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mi|ni|spi|on  〈m. 1〉 sehr kleines Abhörgerät; Sy Wanze ( ... mehr

te|le|pho|nie|ren  〈V. i.; hat; veraltende Schreibung für〉 telefonieren

♦ mi|kro|bio|lo|gisch  〈Adj.; Biol.〉 die Mikrobiologie betreffend, zu ihr gehörend

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige