Wahrig Wissenschaftslexikon Ars nova - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ars nova

Ars no|va  〈[–va] f.; – –; unz.; Mus.〉 die von Florenz u. Frankreich ausgehende kontrapunktisch–mehrstimmige Musik des 14./15. Jh.; Ggs Ars antiqua [lat., eigtl. ”neue Kunst“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Amy|lo|pek|tin  〈n. 11; Biol.〉 Hauptbestandteil der Stärke

Mee|res|tier  〈n. 11; Biol.〉 im Meer lebendes Tier

Zu|rech|nung  〈f. 20; unz.〉 1 〈Philos.〉 das Verantwortlichmachen (des Menschen für sein Handeln u. dessen Folgen) 2 das Zurechnen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige