Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ars nova

Ars no|va  〈[–va] f.; – –; unz.; Mus.〉 die von Florenz u. Frankreich ausgehende kontrapunktisch–mehrstimmige Musik des 14./15. Jh.; Ggs Ars antiqua [lat., eigtl. ”neue Kunst“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

einrich|ten  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 gründen (Anstalt) 2 aufstellen, anlegen (Verzeichnis) ... mehr

äthe|risch  〈Adj.〉 1 ätherhaltig, flüchtig 2 himmlisch ... mehr

Sa|xo|pho|nis|tin  〈f. 22; Mus.〉 = Saxofonistin

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige