Wahrig Wissenschaftslexikon Arthropode - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Arthropode

♦ Ar|thro|po|de  〈m. 17; Zool.〉 = Gliederfüßer [<grch. arthron ”Glied, Gelenk“ + podos ”Fuß“]

♦ Die Buchstabenfolge ar|thr… kann in Fremdwörtern auch arth|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hoch|ro|man|tik  〈f.; –; unz.〉 zweiter Abschnitt, Höhepunkt der Romantik, bes. in der deutschen Literatur, 1804–1814

Fet|zen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 zu den Büschelkiemern gehörender, in australischen Gewässern lebender Fisch mit starkzerlappten Flossen, sieht treibendem Tang sehr ähnlich: Phyllopteryx eques

erd|ge|bun|den  〈Adj.〉 an die Erde gebunden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige