Wahrig Wissenschaftslexikon Artillerie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Artillerie

Ar|til|le|rie  〈f. 19; Mil.〉 1 Geschützausrüstung 2 mit Geschützen ausgerüstete Truppe ● leichte, schwere, reitende ~ [frz., eigtl. ”Bestückung eines Festungswerks“; zu prov. artilla ”Festungswerk“ <mlat. articula; zu lat. ars ”Kunst“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Passe|pied  〈[paspje] m. 6; Mus.〉 1 altfranzös. Rundtanz in raschem Dreiertakt 2 Satz der Suite ... mehr

Flug|stre|cke  〈f. 19〉 Entfernung (für Flugzeuge)

Ana|bio|se  〈f. 19; unz.; Biol.〉 das Wiederaufleben von Pflanzen u. niederen Tieren nach Eintreten günstiger Lebensbedingungen, nachdem zuvor durch lange andauernde Hitze, Kälte od. Trockenheit die Lebenstätigkeit auf ein Minimum herabgesetzt war [<grch. Ana… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige