Wahrig Wissenschaftslexikon Artischocke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Artischocke

Ar|ti|scho|cke  〈f. 19; Bot.〉 in wärmeren Ländern angebaute, zu den Korbblütlern gehörende Gemüsepflanze: Cynara scolymus [<ital. carciofo, frz. artichaut, span. alcarchofa <arab. alcharsof]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bau|ge|neh|mi|gung  〈f. 20〉 Genehmigung einer baulichen Maßnahme durch die Bauaufsicht; Sy Baubewilligung ... mehr

Mus|kel|dys|tro|phie  〈f. 19; Med.〉 erbliche, langsam fortschreitende Muskelerkrankung, Muskelschwund

Kon|ve|xi|tät  〈[–v–] f. 20; unz.; Opt.〉 konvexe Beschaffenheit, Krümmung, Gekrümmtsein nach außen; Ggs Konkavität ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige