Wahrig Wissenschaftslexikon Asant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Asant

Asant  〈m. 1〉 I 〈zählb.; Biol.〉 ein Doldengewächs aus dessen rübenförmiger Wurzel ein Gummiharz gewonnen wird, das an der Luft erstarrt u. in asiat. Ländern als Gewürz dient II 〈unz.; Bot.〉 bei Koliken u. Krämpfen in der Tierheilkunde angewandter, widerlich riechender Pflanzenmilchsaft; Sy Asa foetida [<lat. asa ”starkriechendes Harz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mul|ti|vi|bra|tor  auch:  Mul|ti|vib|ra|tor  〈[–vi–] m. 23; El.〉 in der Elektronik verwendete elektr. Schaltung zum Erzeugen von Kippschwingungen ... mehr

Ko|ral|le  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 zu den Hohltieren gehöriges, meist in Kolonien lebendes Meerestier, dessen Grundsubstanz aus Kalk besteht: Anthozoa; Sy Blumentier ... mehr

Ul|na  〈f.; –, –nae [–n:]; Anat.〉 Elle, den Ellenbogen bildender Vorderarmknochen [lat.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige