Wahrig Wissenschaftslexikon Asbest - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Asbest

As|best  〈m. 1; Min.〉 faseriges, grausilbernes Mineral, Verwitterungsprodukt von Hornblende od. Serpentinstein, wärmedämmend (aus Gesundheitsgründen als Baustoff zunehmend ersetzt) [zu grch. asbestos ”unauslöschlich“ <grch. a ”nicht“ + sbennyein ”löschen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Wissenschaftslexikon

Darm|bein  〈n. 11; Anat.〉 oberer Teil des Hüftbeins

Me|te|o|rit  〈m. 1 od. m. 16; Astron.〉 zu den Gesteinen gezählter Festkörper außerirdischen Ursprungs, der den Erdboden erreicht hat

Neu|ro|der|mi|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 allergische Hauterkrankung mit starkem Juckreiz, die häufig in früher Kindheit auftritt [<grch. neuron ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige