Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Assimilation

As|si|mi|la|ti|on  〈f. 20〉 Sy Assimilierung 1 Anpassung, Angleichung; Ggs Dissimilation (1) 2 〈Biol.〉 Umwandlung der von einem Lebewesen aufgenommenen Stoffe in körpereigene Substanz; Ggs Dissimilation (2) 3 〈Genetik〉 erbliche Fixierung eines erworbenen Merkmals 4 〈Pol.〉 das Angleichen einer Minderheit an die Kultur einer Mehrheit 5 〈Psych.〉 Verschmelzung einer Vorstellung mit einer bereits vorhandenen zu einem neuen Ganzen 6 〈Gramm.〉 Angleichung eines Lautes an den benachbarten, z. B. mhd. ”zimber“ an ”Zimmer“; Ggs Dissimilation (3) [<lat. assimilatio ”Anpassung“; → assimilieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Trap|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Kranichartigen mit einigen sehr großen, kräftigen Arten: Otididae [<mhd. trap(pe), trapgans, ... mehr

Trom|pe|ten|tier|chen  〈n. 14〉 Wimpertierchen des Süßwassers von trichterförmiger Gestalt; Sy Stentor ... mehr

trom|meln  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 〈Mus.〉 die Trommel schlagen 2 〈fig.〉 (mit den Fingern od. Fäusten) rasch auf eine Fläche klopfen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige