Wahrig Wissenschaftslexikon Astrograf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Astrograf

♦ As|tro|graf  〈m. 16〉 fotografisches System für die Beobachtung des Sternhimmels mit mehreren Linsen u. großem Öffnungswinkel; oV Astrograph [<grch. astron ”Gestirn“ + graphein ”schreiben“]

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Rhyth|mus|grup|pe  〈f. 19; Mus.〉 Instrumentengruppe, die im Gegensatz zur melodieführenden Gruppe nur den Rhythmus eines Musikstückes erzeugt (im Jazz z. B. Schlagzeug, Percussion, Rhythmusgitarre, Bassgitarre u. Piano)

Dun|kel|wol|ke  〈f. 19; Astron.〉 am Nachthimmel zu beobachtender, dunkler, scheinbar sternloser, von feinverteilter interstellarer Materie erfüllter Raum; Sy Dunkelnebel ... mehr

Ga|le|o|te  〈f. 19; Mar.〉 kleines einmastiges Küstensegelschiff [<ital. galeotta; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige