Wahrig Wissenschaftslexikon Astrolabium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Astrolabium

♦ As|tro|la|bi|um  〈n.; –s, –bi|en〉 von den Arabern erfundenes Gerät zur Sternmessung [<grch. astron ”Gestirn“ + labis ”Zange“]

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Im|pro|vi|sa|ti|on  〈[–vi–] f. 20〉 1 unvorbereitete Handlung, Behelfsmäßigkeit 2 etwas aus dem Stegreif Dargebotenes (Rede, Gedicht, Musik usw.) ... mehr

Schwe|fel|koh|len|stoff  〈m. 1; unz.; Chem.〉 unangenehm riechende Flüssigkeit

Ki|na|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das Phosphat überträgt, z. B. Hexokinase [<grch. kinein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige