Wahrig Wissenschaftslexikon Astrolabium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Astrolabium

♦ As|tro|la|bi|um  〈n.; –s, –bi|en〉 von den Arabern erfundenes Gerät zur Sternmessung [<grch. astron ”Gestirn“ + labis ”Zange“]

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ten|danz  〈f. 20〉 1 Leitung eines Theaters, Rundfunk– od. Fernsehsenders 2 Amtsräume eines Theater–, Rundfunk– od. Fernsehintendanten ... mehr

Zahn|mark  〈n.; –s; unz.〉 = Pulpa (3)

Krumm|horn  〈n. 12u; Mus.; 15./17. Jh.〉 Holzblasinstrument mit frei schwingendem, doppeltem Rohrblatt u. zylindr., unten aufgebogenem Rohr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige