Wahrig Wissenschaftslexikon Atonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Atonie

Ato|nie  〈f. 19; Med.〉 Erschlaffung (des Zellgewebes der Muskeln usw.) [<A1 + grch. tonos ”Spannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

Leucht|kraft  〈f. 7u; unz.〉 1 〈Astron.〉 die je Sekunde von einem Stern ausgestrahlte Energie, ausgedrückt in W/s, in der Praxis jedoch in der Skala der absoluten Größenklassen angegeben 2 〈fig.〉 hervorragende Wirkung, die von jmdm. od. etwas ausgeht ... mehr

Brech|nuss  〈f. 7u〉 Samen der südasiat. baumartigen Strychnosart Strychnos nux vomica, giftig durch Gehalt an Strychnin u. Brucin, medizinisch bei Schwächezuständen verordnet; Sy Speinuss ... mehr

Flash  〈[flæ] m. 6〉 1 〈Film〉 kurze Einblendung in eine Bildfolge 2 Eintreten des Rauschzustandes mit Aufhören der Entzugsschmerzen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige