Wahrig Wissenschaftslexikon Atonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Atonie

Ato|nie  〈f. 19; Med.〉 Erschlaffung (des Zellgewebes der Muskeln usw.) [<A1 + grch. tonos ”Spannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tan|tal  〈n. 11; unz.; chem. Zeichen: Ta〉 chem. Element, hartes, widerstandsfähiges Metall, Ordnungszahl 73 [nach der grch. Sagengestalt Tantalus, ... mehr

♦ Mi|kro|bio|lo|ge  〈m. 17; Biol.〉 Experte, Wissenschaftler auf dem Gebiet der Mikrobiologie

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

kon|zep|tu|ell  〈Adj.〉 auf einem Konzept basierend ● ~ geprägte Kunst; eine sehr gute ~ angelegte Arbeiten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige