Wahrig Wissenschaftslexikon Atonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Atonie

Ato|nie  〈f. 19; Med.〉 Erschlaffung (des Zellgewebes der Muskeln usw.) [<A1 + grch. tonos ”Spannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hy|per|to|ni|ker  〈m. 3; Med.〉 jmd., der an Hypertonie leidet; Ggs Hypotoniker ... mehr

Kau|ri|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Schnecke des Indischen Ozeans mit gelblichem, porzellanartigem Gehäuse, in Mittel– u. Ostafrika Zahlungsmittel u. Schmuck: Cyprea moneta; Sy Tigerschnecke ... mehr

Di|ri|gat  〈n. 11; Mus.〉 Dirigieren (eines Konzertes, einer Oper)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige