Wahrig Wissenschaftslexikon Atonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Atonie

Ato|nie  〈f. 19; Med.〉 Erschlaffung (des Zellgewebes der Muskeln usw.) [<A1 + grch. tonos ”Spannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zinn|oxid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 weißes Pulver, Poliermittel, auch zur Herstellung von Glasuren verwendet

i. E.  〈Pharm.; Abk. für〉 internationale Einheit

li|tho|gra|phisch  〈Adj.〉 = lithografisch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige