Wahrig Wissenschaftslexikon Atropin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Atropin

At|ro|pin  〈n. 11; unz.; Pharm.〉 starkes Gift, chem. das in der Atropa (Tollkirsche) entdeckte Alkaloid, als Arzneimittel verwendet [zu grch. atropos ”unabwendbar“ (wegen der tödl. Wirkung); <a ”nicht“ + trepein ”wenden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Over|run  〈[v(r)rn] m. 6; IT〉 Fehler in der Datenverarbeitung, der dann entsteht, wenn das arithmetische Ergebnis einer Operation die Größe der zugeordneten Speicherstelle übersteigt; →a. Overflow ... mehr

mul|ti|fak|to|ri|ell  〈Adj.; Med.; Philos.〉 von dem Zusammenwirken mehrerer Ursachefaktoren, Wirkungsfaktoren ausgehend, sie betreffend; Ggs monokausal ... mehr

Text|pro|gram|mie|rung  〈f. 20; IT〉 das Erfassen bestimmter sich wiederholender Texte mit einer EDV–Anlage

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige