Wahrig Wissenschaftslexikon Audiofile - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Audiofile

Au|dio|file  〈[–fl] m. 6; IT〉 Datei unterschiedlichen Formats, die digitalisierte Töne enthält, z. B. als Geräuschkulisse für Computerspiele [<lat. audire ”hören“ + engl. file ”Akte, Ordner“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Rup|tur  〈f. 20; Med.〉 das Zerreißen von Gefäßen, Sehnen, Muskeln od. inneren Organen (Herz~, Muskel~) [<lat. ruptura ... mehr

Kam|mer|oper  〈f. 21; Mus.〉 1 für ein kleines Orchester komponierte kammermusikalische Oper 2 Gebäude für Kammeropern ( ... mehr

Ac|ting|ma|na|ger  〈[æktınmænıd(r)] m. 3; im amerikan. Theat.〉 Organisator, Leiter einer Theatertournee [<engl. acting ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige