Wahrig Wissenschaftslexikon aufasten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufasten

aufas|ten  〈V. t.; hat; Forstw.〉 die unteren Äste am Stamm entfernen, als Maßnahme zur Verbesserung der Holzqualität ● Nadelhölzer ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

An|ti|ka|tho|de  〈f. 19; El.〉 = Antikatode

Pal|li|a|tiv|me|di|zin  〈f.; –; unz.; Med.〉 Bereich der Medizin, der sich mit der Behandlung der Symptome u. nicht mit den Ursachen einer Krankheit befasst, um eine möglichst hohe Lebensqualität des Patienten zu erhalten, z. B. Schmerzlinderung bei unheilbar Kranken

♦ Mi|kro|fiche  〈[–fı] m. 6〉 Mikrofilm in Postkartenformat, der mehrere 100 reihenweise angeordnete Mikrokopien enthält [<Mikro… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige