Wahrig Wissenschaftslexikon auffahren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

auffahren

auffah|ren  〈V. 130〉 I 〈V. i.; ist〉 1 aufeinanderfahren, zusammenstoßen 2 mit (zu) geringem Abstand hinter einem anderen Fahrzeug herfahren 3 an eine bestimmte Stelle fahren, fortfahren 4 (sich) festfahren (Schiff) 5 sich plötzlich u. schnell aufrichten, aufspringen, emporschnellen 6 〈Theol.〉 in die Höhe, emporsteigen, aufschweben 7 〈Bgb.〉 hinauffahren ● auf die Autobahn ~; die Wagen der königl. Familie fahren auf ● er fährt immer gleich auf, wenn man davon spricht; zornig ~; ● das Auto ist auf ein anderes aufgefahren; zu dichtes Auffahren wird oft als Drängelei geahndet; auf Grund, auf eine Sandbank ~; aus tiefen Gedanken ~; aus dem Schacht ~; aus dem Schlaf ~; Christus ist gen Himmel aufgefahren; er fuhr von seinem Sitz auf II 〈V. t.; hat〉 1 auf Rädern heranbringen u. aufschütten (Erde, Kies) 2 in Angriffsstellung fahren, bringen (Geschütz) 3 〈umg.〉 reichlich herbeibringen (Wein, Speisen) ● am späten Abend ließ er noch Sekt und Kaviar ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

un|ter|su|chen  〈V. t.; hat〉 1 genau prüfend betrachten 2 durch Tasten, Horchen, Vergleichen, chem. Mittel, Fragen usw. etwas zu erkennen suchen ... mehr

Me|so|me|rie  〈f. 19; Chem.〉 = Resonanz (2)

Herz–Lun|gen–Ma|schi|ne  〈f. 19; Med.〉 Apparatur zur vorübergehenden ”Ausschaltung“ des Herzens aus dem Kreislauf bei bestimmten großen Herzoperationen, zur Aufrechterhaltung des Blutumlaufs, der Atmung u. des Stoffwechsels u. für den Blutgasaustausch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige