Wahrig Wissenschaftslexikon aufpoppen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufpoppen

aufpop|pen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat; umg.〉 poppig, auffällig gestalten II 〈V. i.; ist; IT〉 (beim Anklicken) aufspringen ● ein Bildschirmfenster poppt auf; →a. Pop–up–Fenster

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kreuz|ot|ter  〈f. 21; Zool.〉 giftige Viper mooriger Wiesen Europas, grau bis schwarzbraun mit Zickzackband auf dem Rücken: Vipera berus

Mil|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Spinnentiere, deren ursprünglich gegliederter Hinterleib mit dem Kopfbrustabschnitt zu einem ungegliederten Körper verschmolzen ist: Acari [<ahd. mil(i)wa ... mehr

♦ ze|re|bro|spi|nal  〈Adj.; Med.〉 Hirn u. Rückenmark betreffend, dazu gehörend, davon ausgehend [<zerebral ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige