Wahrig Wissenschaftslexikon aufrufen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufrufen

aufru|fen  〈V. t. 201; hat〉 1 durch Rufen zum Erheben od. Sichmelden veranlassen 2 zu etwas ~ öffentlich auffordern, etwas Bestimmtes zu tun 3 Banknoten ~ für ungültig erklären 4 die Einbildungskraft, jmds. Gewissen ~ 〈fig.〉 die E., das G. wachrufen, an die E., das G. appellieren ● einen Schüler (im Unterricht) ~; jmdn. beim od. mit Namen ~; ein Programm ~ 〈IT〉 ein Anwendungsprogramm starten; zur Teilnahme, zum Widerstand (gegen jmdn., etwas) ~; Sie müssen warten, bis Sie aufgerufen werden; einen Zeugen aufrufen einen Zeugen in den Zeugenstand rufen

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Flug|ti|cket  〈n. 15〉 Fahrkarte, Fahrausweis für Fluggäste; Sy Flugschein ( ... mehr

Aus|schlie|ßung  〈f. 20〉 1 das Ausschließen, das Ausgeschlossenwerden 2 〈Rechtsw.〉 gesetzl. Verbot der Mitwirkung von Richtern u. a. Gerichtspersonen an Verfahren in eigener Sache od. von eigenem Interesse ... mehr

Pkw–Maut  auch:  PKW–Maut  〈[–ve–] f. 20; Verkehrsw.〉 Gebühr für die Benutzung von Fernstraßen, bes. Autobahnen, für Personenkraftwagen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige