Wahrig Wissenschaftslexikon aufschieben - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aufschieben

aufschie|ben  〈V. t. 212; hat〉 1 durch Schieben öffnen (Schiebetür) 2 auf etwas anderes schieben 3 〈Bgb.〉 in den Förderkorb schieben (Förderwagen) 4 〈fig.〉 hinausschieben, verschieben bis später, verzögern ● eine Reise, ein Vorhaben ~; etwas von einem Tage zum anderen ~; →a. aufheben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Kor|nel|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 Art des Hartriegels, Zierstrauch: Cornus mas; Sy Herlitze ... mehr

Ober|stim|me  〈f. 19; Mus.〉 höchste Stimme, melodieführende Stimme

Schleh|dorn  〈m. 1; Bot.〉 dorniger Heckenstrauch mit blauen, herben Steinfrüchten (Schlehen): Prunus spinosa; Sy Schlehbusch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige